Umziehen, aber einfach und günstig

Ob man nun zu der Kategorie derer gehört, die jedes Jahr den Wohnort wechseln oder ob man es bloß zwei bis drei Mal im Leben tut, ein Umzug ist immer eine nervenaufreibende Geschichte und mit viel körperlicher und organisatorischer Arbeit verbunden.

Erst wenn der antike Kleiderschrank, den man letztes Jahr von Oma geschenkt bekommen hat, wieder aus der Wohnung raus muss und in die zukünftige Dachgeschosswohnung im vierten Stock soll, sieht man, um was für ein massiv gefertigtes Stück es sich eigentlich handelt. Und dass die Waschmaschine einem nicht bloß Arbeit abnimmt, sondern auch macht, wird einem auch am besten klar, wenn man sie mit drei Mann und Schubkarre durch das winkelige Altbautreppenhaus manövriert. Dazu sorgt Murphys Gesetz auch zuverlässig dafür, dass an dem entscheidenden Tag die sportlichen Kandidaten aus dem Freundeskreis verhindert sind oder mit Rückenproblemen vorbeikommen und sich bloß dem Toaster und Gardinen transporttechnisch widmen können. Doch damit man sich nicht alleine mit all diesen Problemen herumplagen muss, gibt es Umzugunternehmen, die einem genau diesen Stress abnehmen. Und je nach Ausmaß muss das auch nicht teuer sein.

Was ein Umzugsunternehmen leisten kann

Wer sich ein bisschen im Internet umschaut, wird feststellen, dass die Bandbreite der Umzugsangebote riesig ist, sowohl was die Firmen und die Reichweite als auch den Preis angeht. Der Service beginnt bei einfachen Tragehilfen für die besonders großen und massiven Stücke und endet da, wo man als Wohnungseigentümer nichts mehr machen muss, als die eine Wohnung am Morgen zu verlassen und die andere am Abend, in vollständig eingerichteter Version, zu betreten. Wer möchte, kann sich von einem Umzugsunternehmen nämlich nicht nur die Kisten schleppen lassen, sondern auch ein- und ausräumen sowie die Möbel auseinander- und zusammenschrauben lassen.

Das passende Unternehmen finden

Umso mehr man dem Umzugsunternehmen in die Hände geben möchte, desto wichtiger ist es natürlich, dass man ihm voll und ganz vertraut. Denn bei der Einrichtung und den Kisteninhalten handelt es sich schließlich um das private Hab und Gut.

Nachdem man sich im ersten Schritt einen groben Überblick über die Umzugsunternehmen gemacht hat und Preise und Serviceleistungen verglichen hat, sollte man sich nicht scheuen die ausgewählte Firma auf Herz und Nieren zu prüfen. Wenn es sich um ein seriöses Umzugsunternehmen handelt, sollte es für die Mitarbeiter kein Problem sein, alle offenen Fragen klar zu beantworten. Zudem sollte einem ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung stehen und die übermittelten Leistungsbescheinigungen und Versicherungsnachweise dürfen keine Fragen offen lassen. Eine solch umfangreiche Vorabberatung leisten die meisten Dienstleister auch vorweg kostenfrei und vom Vertragsabschluss unabhängig.

Post to Twitter

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitsabfrage *