Der Winterschlussverkauf (WSV 2012/2013) hat begonnen

Heute am 21.01.2013 hat vielerorts der Winterschlussverkauf (WSV) begonnen, auch wenn schon seit Anfang des Jahres viele Händler mit Rabatten locken. Obwohl der Winterschlussverkauf in Deutschland offiziell abgeschafft wurde sprechen sich Städte, Einkaufsverbände und Handelsverbände ab, wann der WSV startet und endet.

Wer wirklich sparen will der wartet noch bis Ende Januar oder Mitte Februar. Meistens startet der WSV mit Rabatten um etwa 20%. Aber gegen Ende des WSV sind oft, zumindest auf Einzelstücke oder auf Produkten mit geringen Restmengen, Rabatte bis zu 70% auf den originalen Preis der Ware möglich. Beim Sommer- und Winterschlussverkauf machen die meisten Händler mit, sowohl online in Ihren Onlineshops, als auch offline in den Läden des Einzelhandels.

Kaltes Wetter ist gut für den WSV

Grundsätzlich ist ein harter Winter gut für den WSV. So deckt man sich noch einmal mit aktueller Mode für die kalte Jahreszeit und den kommenden Winter ein. Wenn das Wetter zu viel Schnee und Eis bringt, profitieren wahrscheinlich die Onlinehändler mehr als die Händler in den Städten. Schon alleine der Weg in die Stadt mit dem eigenen Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln ist anstrengend und nervenaufreibend. Der Wechsel beim Shoppen von der eisigen Kälte draußen hinein in die Hitze der Kaufhäuser und Geschäfte, kann beim ein oder anderen Schnäppchenjäger schon für eine heftige Erkältung sorgen. Komfortabler ist da schon das Onlineshoppen samt bequemer Lieferung direkt vor die Haustür.

Post to Twitter

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitsabfrage *